Ich möchte noch einmal auf einen Termin des diesjährigen Veranstaltungskalenders besonders hinweisen.
Am Mittwoch, dem 16. Mai 2018 tauchen wir in eine geheime Unterwelt ein und besichtigen den ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal. Wir treffen uns um 9.30 Uhr vor dem IPA-Heim an der Norbertstraße und fahren in Fahrgemeinschaften nach Ahrweiler.
Auf der Homepage der Dokumentationsstätte heißt es u. a. „Der ehemalige Regierungsbunker im Ahrtal öffnete seine atombombensicheren Tore als Museum. Teilbereiche der Anlage stehen den Besuchern offen […] Mitarbeiter begleiten auf ihrer ca. 1,5-stündigen Bunker-Führung durch eine unterirdische Welt, die noch bis vor kurzem strenger Geheimhaltung unterlag. […] Mit der Fertigstellung 1971 war die Bunkeranlage auf 17,3 km gewachsen und umfasste 936 Schlaf- sowie 897 Büroräume. Nach dem Rückbau zwischen 2001 und 2006 sind 203 Meter der ehemaligen Anlage als Dokumentationsstätte erhalten.“ Das folgende Bild (Foto@wikipedia) zeigt den vorgesehenen Schlafraum des Bundeskanzlers

schlafzimmer Bundeskanzlers
Bislang haben sich rund 12 Kolleginnen und Kollegen für die Fahrt angemeldet.
Wer noch mitfahren möchte, meldet sich bitte bis zum 30.4.2018 bei Reinhold Littfin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0177 3463412

Durch den Gemeindebrief der evangelischen Kirche Haarzopf habe ich jetzt zufällig erfahren, dass unser IPA-Mitglied Reinhold Kirchhof bereits Ende letzten Jahres im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Der Kriminalhauptkommissar a. D. arbeitete zuletzt beim damaligen 5. Kommissariat (Kraftfahrzeugdelikte). Den älteren Kollegen bleibt er in guter Erinnerung, als er in den 1970er-Jahren zusammen mit Heinz Vössing das Unfallfluchtkommando (UFB) beim Polizeipräsidium Essen aufgebaut hat. Die beiden Kollegen wiesen sehr gute Ermittlungserfolge auf und waren über die Behördengrenzen hinaus bekannt. Das UFB war damals beim Verkehrsdienst auf dem Gelände der Polizeischule an der Norbertstraße untergebracht. Ich habe heute lange mit seiner Frau, mit der er 65 Jahre verheiratet war, telefoniert. Reinhold Kirchhof ist im engen Familienkreis in aller Stille auf dem Friedhof an der Hatzperstraße beigesetzt worden. (uk)

Wieder zeigte der IS-Terrorismus sein hässliches Gesicht. In Südfrankreich sterben bei dem Terrorakt vier Menschen, darunter der Polizist Arnaud Beltrame (45). Der 45-Jährige Gendarm hatte sich als Austauschgeisel zur Verfügung gestellt und somit das Leben anderer gerettet. Beim Versuch der Befreiung wurde der Terrorist und Mörder, ein 25-jähriger gebürtiger Marrokaner, erschossen. Wir trauern um die Opfer und besonders um unseren heldenhaften Kollegen (uk)

Gendarm

Foto@ Facebook-SoutienArnaudBeltrameGendarmeAttentatTrebes

Unser Kollege Manfred Kempa ist nach langer schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren gestorben. Manni, wie ihn seine Kollegen und Freunde riefen, versah zunächst Dienst im damaligen Schutzbereich IV (Essener Süden) bevor er zum SEK wechselte. Er gehörte, wie sein Bruder Windfried, vor 40 Jahren zu den „Männern der ersten Stunde“. 1978 wurde das SEK in Essen aufgestellt. Bis zu seiner Pensionierung arbeitete er oben an der Norbertstraße bei den Spezialeinheiten. Unter großer Anteilnahme wurde Manfred Kempa jetzt auf dem kleinen Friedhof an der Raadter Straße in Essen-Haarzopf beigesetzt. Viele Kolleginnen und Kollegen begleiteten ihn und seine Familie auf dem letzten Gang.  Es war fast wie bei einem Veteranentreffen bei einem traurigen Anlass. Wir trauern um einen beliebten Kollegen und Freund. Mach’s gut Manni.

1

Weiterlesen: Abschied von Manfred Kempa

Wir müssen leider die Besichtigung des Flughafens Dortmund und der Polizeifliegerstaffel, die für den kommenden Mittwoch (21.3.) vorgesehen war, kurzfristig absagen. Diese Nachricht gilt für alle IPA-Freundinnen und -Freunde, die wir auf die Schnelle nicht erreichen konnten. (uk)

 

 

JEvents Latest Events

23.01.2019 / 12:00 Uhr
Besuch NRW-Landtag in Düsseldorf
05.02.2019 / 15:00 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)
05.03.2019 / 15:00 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)
08.03.2019 / 17:00 Uhr
Jahreshauptversammlung

JEvents Calendar

Februar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28