Essen, 25.8.2019

Von Preußens Gloria bis zur Neuzeit – von 1909 bis 2019.  Die Polizei Essen feierte gestern ihr 110-jähriges Jubiläum mit einem  „Tag der offenen Tür“. NRW-Innenmister Herbert Reul, die Oberbürgermeister von Essen und Mülheim, Thomas Kufen und Ulrich Scheuten sowie der Gastgeber Polizeipräsident Frank Richter gaben unter den Klängen des Polizeiorchesters und dem Entrollen des riesigen Banners durch SEK-Beamte den Startschuss zur Party. „110 ist unsere Zahl, 110 steht für den Notruf, Hilfe ist auf dem Weg“, so der Essener Polizeichef. Tausende Besucher fanden auch den Weg zum Polizeipräsidium  an der Büscherstraße. Die International Police Association (IPA), für die ich fotografisch unterwegs war,  und die Interessengemeinschaft Polizei in der Weimarer Republik  stellten ihr historisches Now-how zur Verfügung. Im Foyer des denkmalgeschützten Präsidiums (erbaut von 1914 – 1918) erhielten die Besucher auf Wunsch ihren „Beiwohnerausweis“. Rainer Ackermann, der preußische Kriminalkommissar, haute dabei kräftig in die Schreibmaschinentasten. Die Kleinsten staunten: „Was ist das für ein Gerät?“ Unsere Kollegen in den historischen Uniformen und ein Zivilagent mussten für viele Selfies herhalten.  Daneben gab es in sieben Stunden, die gesamte Palette der Polizeiarbeit zu bestaunen. Ein toller Geburtstag bei herrlichem Sommerwetter. Tolle Veranstaltung, tolle Organisation.

(Text/ Fotos: Uwe Klein)

110Jahre Polizei Essen 2110Jahre Polizei Essen 4110Jahre Polizei Essen 6110Jahre Polizei Essen 7110Jahre Polizei Essen 10

JEvents Latest Events

05.11.2019 / 15:00 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)
03.12.2019 / 15:00 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)
11.12.2019 / 14:00 Uhr
Besuch des Weihnachtsmarktes in Dortmund

JEvents Calendar

November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30