Essen, 7.4.2019

Anno 1914. Alle Delegierten mussten zunächst am preußischen Kriminalkommissar Rainer Ackermann vorbei. Bei ihm  gab es mit strengem Blick den Erlaubnisschein zur Teilnahme an der Versammlung der International Police Association (IPA) im Tagungs- und Stadthotel „Franz“. Fiktion.

LDT klein 2

Anno 2019. Polizeipräsident Frank Richter, Essens Bürgermeister Rudi Jelinek und Bernd Heinen, Inspekteur und ranghöchster Polizeibeamter in NRW, begrüßten die Teilnehmer, die aus allen Polizeibehörden Nordrhein-Westfalens angereist waren. Der NRW-Landesverband ist der größte in Deutschland und einer der mitgliederstärksten unter den ersten 10 weltweit. Die IPA ist ein Verbund aller Polizisten dieser Welt. Im Vordergrund gilt der internationale Austausch und Freundschaft über alle Religionen, Rassen und Weltanschauungen hinweg. Sie wurde 1950 von dem englischen Cop Arthur Troop gegründet. In den Vorstand wurde von den Delegierten unser Kollege und Verbindungsstellenleiter Rainer Wittka gewählt. Freunde original amerikanischer Streifenwagen sorgten mit ihren Fahrzeugen für den Blickfang rund und das Tagungshotel „Franz“ an der Steeler Straße. Die IPA-Essen organisierte größtenteils das Rahmenprogramm.

Text/ Fotos: Uwe Klein

LDT klein 1

 LDT klein 3

LDT klein 6

LDT klein 7

JEvents Latest Events

02.07.2019 / 00:00 Uhr
IPA-Treff eine Woche später
09.07.2019 / 15:00 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)
06.08.2019 / 00:00 Uhr
Kein IPA-Treff im August

JEvents Calendar

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31