Essen, 25.3.2019

Vor knapp 30 Jahren war ich zusammen mit dem ehemaligen Polizeipräsident von Essen, Michael Dybowski, zum ersten Mal in New York. Danach ließ mich diese Stadt nicht mehr los. Wie ein Magnet zog es mich immer wieder hin. So brachte ich es in den Folgejahren auf 10 Besuche. Und bei jeder Visite kam ich mit den Kolleginnen und Kollegen der New Yorker Polizei auf der Straße ins Gespräch, die gerade deutschen Polizisten gegenüber sehr aufgeschlossen sind. Da ließen sich sogar Angehörige der SWAT-Einheiten vor besonders gefährdeten Gebäuden, wie die Grand Central Station,  ohne Probleme fotografieren.

1

Warum ich das erzähle? Ich möchte euch diese verrückte und doch liebenswerte Metropole schmackhaft machen.

Die IPA Deutschland sucht Polizistinnen und Polizisten, die sich im Rahmen eines Austauschprogramms für eine ZDF-Reportage („Streife fahren in New York“)  zur Verfügung stellen. Schon im September 2019 beginnen die Dreharbeiten. In der aktuelle Ausgabe von "IPA aktuell" werden die Voraussetzungen für das Austauschprogramm genannt: Alter bis 35 Jahre, IPA-Mitglied, gute Englischkenntnisse.

Bewerbungen nimmt bis zum 14. April 2019 der Kollege Jürgen Glaub entgegen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .  Wir würden uns riesig freuen, wenn ein IPA-Mitglied der Verbindungsstelle Essen oder Mülheim dabei sein könnte. (uk)

23

JEvents Latest Events

02.07.2019 / 00:00 Uhr
IPA-Treff eine Woche später
09.07.2019 / 15:00 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)
06.08.2019 / 00:00 Uhr
Kein IPA-Treff im August

JEvents Calendar

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31