Der ehemalige Leiter des Essener Polizeimusikkorps starb jetzt im Alter von 89 Jahren. Er war ein Teil des Essener Musiklebens. Nicht nur als Leiter des Polizeiorchesters, sondern auch als Mitgründer und Dirigent des Schönebecker Jugendblasorchesters. Für die Essener Polizei war er bürgernaher Botschafter. Legendär waren seine Konzerte im Pavillon des Grugaparks. Mit Musikverstand und charmanter Moderation begeisterte er seine Zuhörer, meist vor vollem Haus. Der Folkwangschüler (Hornist) wurde nach dem Krieg Polizist und übernahm 1969 die Leitung des Musikkorps bis zu seiner Pensionierung 1988. Danach blieb der der Musik und seiner Polizei weiterhin verbunden. Den Taktstock beim Jugendblasochester legte der Polizeihauptkommissar a. D. und Träger des Bundesverdienstkreuzes erst 2002 aus der Hand. Zu seinem 85. Geburtstag gab es zu seinen Ehren ein großes Konzert in der Lichtburg. Dem Polizeisportverein blieb er bis jetzt als Kulturwart verbunden. Günter Eggert legt jetzt für immer sein kleines Horn aus den Händen, das er bei allen Gelegenheiten spielte, auch bei Beisetzungen seiner Kollegen und Freunde. Nun muss ein anderer dies für ihn tun.

Gnter Eggert dirigiert

PSV Neujahrsempfang Eggert 2016 01 11 12

JEvents Latest Events

06.08.2019 / 00:00 Uhr
Kein IPA-Treff im August
23.08.2019 / 15:00 Uhr
Sommerfest 2019
03.09.2019 / 15:00 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)

JEvents Calendar

August 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31