Die nordrhein-westfälische Polizei verfügt über die modernsten Hubschrauber weltweit, verteilt auf die Standorte Düsseldorf und Dortmund. Wir durften heute einen Blick hinter die Polizeikulissen der Fliegerstaffel Westfalen werfen. Über 60 Millionen Euro hat das Land in die moderne Luftflotte investiert. Prunkstück ist der Airbus HK 145 mit über 2000 PS, etwa 230 km/h schnell. Bis zu einer Höhe von 6000 Meter kann er aufsteigen und selbst beim Ausfall eines der zwei Triebwerke noch sicher landen.  Der Hubschrauber ist mit Wärmebildkameras und hochauflösenden Videobildsystemen, Hochleistungsscheinwerfern und einem so genannten Fast-Roping-System ausgestattet. Damit können sich SEK-Kräfte aus der Luft abseilen.IPA Flughafen Dortmund 1

Die Einsatzmöglichkeiten der Polizeiflieger sind vielfältig: Aufklären – Fahnden – Retten. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr unterstützen sie die Kolleginnen und Kollegen am Boden bei der Suche nach Vermissten und Straftätern oder sichern aus der Luft Beweise, zum Beispiel bei der Bekämpfung von Umweltdelikten, Großschadensereignissen oder schweren Verkehrsunfällen.IPA Flughafen Dortmund 2

 

Auf dem Weg zu den fliegenden Polizisten, nur ein etwa Hundert Meter weiter, machten wir einen Abstecher zur Flughafenfeuerwehr. Sie setzt sich aus einer nebenamtlichen und aus einer hauptamtlichen Mannschaft zusammen. Die Feuerwache 7 der Dortmunder „Firefighter“. Prunkstück ist ein Fahrzeug der österreichischen Firma Rosenbauer mit 12000 Liter Wasser und 1500 Liter Schaummittel an Bord. 700 PS beschleunigen den „Panther 6“ auf 115 km/h. So erreichen die Männer innerhalb von drei Minuten jeden Brandort auf dem Dortmunder Flughafengelände. Wir verbrachten ein paar informative und interessante zwei Stunden auf dem Regionalflughafen Dortmund. Verbindungsstellenleiter Rainer Wittka bedankte sich im Namen der 14-köpfigen Besuchergruppe bei den Kollegen der Feuerwehr und der Polizei mit einem kleinen Mitbringsel. (uk)

IPA Flughafen Dortmund 3

IPA Flughafen Dortmund 4

JEvents Latest Events

02.05.2018 / 10:00 Uhr
Besichtigung Flughafen Dortmund (neu)
08.05.2018 / 15:30 Uhr
IPA-Treff (Stammtisch)
16.05.2018 / 09:30 Uhr
Besichtigung Regierungsbunker Ahrtal

JEvents Calendar

Mai 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31