Unser Kollege Manfred Kempa ist nach langer schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren gestorben. Manni, wie ihn seine Kollegen und Freunde riefen, versah zunächst Dienst im damaligen Schutzbereich IV (Essener Süden) bevor er zum SEK wechselte. Er gehörte, wie sein Bruder Windfried, vor 40 Jahren zu den „Männern der ersten Stunde“. 1978 wurde das SEK in Essen aufgestellt. Bis zu seiner Pensionierung arbeitete er oben an der Norbertstraße bei den Spezialeinheiten. Unter großer Anteilnahme wurde Manfred Kempa jetzt auf dem kleinen Friedhof an der Raadter Straße in Essen-Haarzopf beigesetzt. Viele Kolleginnen und Kollegen begleiteten ihn und seine Familie auf dem letzten Gang.  Es war fast wie bei einem Veteranentreffen bei einem traurigen Anlass. Wir trauern um einen beliebten Kollegen und Freund. Mach’s gut Manni.

1

 

4

2

3

JEvents Latest Events

Keine Termine

JEvents Calendar

Dezember 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31